Evangelische Kirchengemeinde Bad König
Die Taufe von kleinen Kindern bedeutet die Übernahme von Verantwortung. Und zwar nicht nur für Eltern und Paten, sondern für die gesamte Kirchengemeinde.

Die Evangelische Kirchengemeinde Bad König stellt sich dieser Verantwortung und begleitet Täuflinge und ihre Familien auch nach der Taufe. Während der ersten fünf Jahre melden sich Mitarbeiter unseres Taufbegleitungsteams jährlich zum Tauftag per Brief oder per Besuch bei den Familien der Täuflinge. Sie überbringen Geschenke oder Tipps für Eltern, wie diese ihrem Taufversprechen nachkommen können; sie weisen auf Angebote der Kirchengemeinde hin und laden dazu ein und vieles mehr.
Ein besonderes Highlight ist der Tauferinnerungsgottesdienst im vierten Jahre - für alle vor vier Jahren Getauften findet ein Familiengottesdienst mit Tauferinnerung und anschließendem Fest im Gemeindehaus statt.

Nach den fünf Jahren, die unser Taufbegleitungsprojekt andauert, gibt es für die - dann in der Regel sechsjährigen - Täuflinge viele weitere Angebote unserer Kirchengemeinde.

Wir wollen so helfen, dass die Taufe nicht nur eine Amtshandlung ist, sondern dass sie zum wichtigen Ereignis für das ganze Leben wird. Das geschieht dann, wenn ein Mensch den lebendigen Gott kennen lernt und selbst Ja sagen kann zu seiner Taufe, wenn also das Geschenk der Taufe im Glauben angenommen wird.

Weitere Infos rund um unser Taufbegleitungsprojekt gibt Ihnen gerne Pfr. Martin Hecker.